POL-HX: Unfall auf Bundesstraße – Fahrer leicht verletzt

Verkehrsunfall Höxter 16.05.2019 - Foto: © Kreispolizeibehörde Höxter

37671 Höxter (ots) –

Am Donnerstag, 16.05.2019, gegen 15:40 Uhr, ist auf der
Bundesstraße 64, zwischen Höxter und Godelheim ein 31-jähriger Mann
aus Höxter mit seinem BMW verunfallt. Nach bisherigen Erkenntnissen
befuhr der Mann die B64 in Richtung Höxter. Kurz nach dem
Bahnübergang am Taubenborn kam er nach einer Rechtskurve auf
regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend
prallte der BMW gegen einen Erdwall am Fahrbahnrand und überschlug
sich. Durch das Unfallgeschehen wurde der Fahrer leicht verletzt. Er
wurde im Anschluss in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Am BMW
entstand ein Schaden von 8500 Euro. Da er nichtmehr fahrbereit war,
wurde er abgeschleppt./he

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Kreispolizeibehörde Höxter | Publiziert durch presseportal.de.