POL-RE: Recklinghausen: Raubüberfall auf Imbiss – Polizei sucht Täter mit Phantombild

Öffewntlichkeitsfahndung - Foto: © Polizeipräsidium Recklinghausen

Recklinghausen (ots) –

Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach einem Mann, der am
24. Februar 2019, gegen 18.19 Uhr, einen Imbiss an der Dortmunder
Str. überfallen hat. Der Täter hatte die Angestellte mit einem Messer
bedroht und Geld gefordert. Nachdem ein Kunde den Laden betreten
hatte, flüchtete der Täter ohne Beute. Das Phantombild des gesuchten
Mannes finden Sie hier:

https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/reckling
hausen-schwerer-raub

Hinweise erbittet das Fachkommissariat für Raubdelikte unter Tel.
0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizeipräsidium Recklinghausen | Publiziert durch presseportal.de.