POL-GS: Pressemitteilung für die Polizeiinspektion Goslar für die Zeit von Dienstag, 30.04.2019, 12:00 Uhr, bis Mittwoch, 01.05.2019, 12:00 Uhr.

Goslar (ots) – Die diesjährigen Veranstaltungen anlässlich der
Walpurgisfeier im Landkreis Goslar verliefen überwiegend friedlich.

Goslar – Verkehrsunfall –

Gegen 18:00 Uhr kommt es im Kreisverkehr in Oker zu einem
Auffahrunfall, bei dem die beiden Fahrzeugführer sowie ein
Fahrzeuginsasse verletzt werden. Sie werden jeweils mit einem RTW in
ein Krankenhaus transportiert. Während der ärztlichen Versorgung und
Bergung eines PKW ist es an der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen
gekommen. Der Fahrzeugverkehr ist entsprechend umgeleitet worden.

Goslar – Sachbeschädigung –

In der Zeit von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr kommt es auf dem Parkplatz
Kaiserpfalz zu einer Sachbeschädigung an einem PKW. Unbekannte haben
den PKW im hinteren Fahrzeugbereich beschädigt.

Goslar – Körperverletzung –

Gegen 03:45 Uhr kommt es in der Altstadt bei einer dortigen
Gaststätte zwischen mehreren Personen zu Streitigkeiten. In diesem
Zusammenhang kommt es zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines
26-jährigen aus dem Landkreis Goslar.

Goslar – Beleidigung –

Gegen 04:30 Uhr kommt es auf der Immenröder Straße zu einem
Einsatz eines Rettungswagens. Der 26-jährige Patient randaliert im
Rettungswagen und beleidigt die Rettungsassistenten.

Goslar – Sachbeschädigung –

Um 05:10 Uhr kommt es in der Innenstadt, Breite Straße, zu einer
Sachbeschädigung. Unbekannte haben die Fensterscheibe eines
Wohnhauses eingeschlagen.

Goslar – Sachbeschädigung –

Gegen 06:10 Uhr kommt es im Stadtteil Georgenberg durch einen
20-jährigen aus dem Landkreis Goslar zu mehreren Sachbeschädigungen.
Der stark alkoholisierte Mann wird zur Verhinderung weiterer
Straftaten bis zur Ausnüchterung dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Goslar – Sachbeschädigung –

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist es in der Kösliner
Straße zu einer Sachbeschädigung an einem PKW gekommen. Unbekannte
habe den linken Außenspiegel beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Goslar | Publiziert durch presseportal.de.