POL-DA: Kelsterbach: Polizei überwacht Geschwindigkeit/Unrühmlicher Spitzenreiter mit 64 „Sachen“ zuviel auf dem Tacho

Kelsterbach (ots) – In der Zeit zwischen 14.00 und 16.00 Uhr,
überwachten Beamte der Polizeistation Kelsterbach am Donnerstag
(25.04.) die Geschwindigkeit des Fahrzeugverkehrs in der Südlichen
Ringstraße.

Insgesamt kontrollierten die Ordnungshüter hierbei 35 Fahrzeuge.
24 Wagenlenker waren zu flott unterwegs. Vier von Ihnen drohen nun
Fahrverbote, weil sie die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50
Stundenkilometern um mindestens 41 km/h überschritten.

Unrühmlicher Spitzenreiter war ein Autofahrer mit 114 „Sachen“ auf
dem Tacho. Ihm drohen nun ein dreimonatiges Fahrverbot, 480 Euro
Bußgeld und zwei Punkte in Flensburg.

Zudem ahndeten die Polizisten bei der knapp zweistündigen
Verkehrskontrolle elf Verstöße gegen die Gurtpflicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Südhessen | Publiziert durch presseportal.de.