LPI-SLF: Lärmbelästigung durch Gleisarbeiten

Bad Lobenstein (ots) – Am späten Donnerstag Abend erreichten die
PI Saale-Orla mehrfache telefonische Mitteilungen über
Lärmbelästigungen, welche aus dem Bereich der Gleisanlagen / Bahnhof
Bad Lobenstein kamen. Die mitteilenden Bürger konnten nicht schlafen
und verglichen die Geräuschkulisse mit einem Hubschrauber über dem
Haus. Durch eine Funkstreifenwagenbesatzung wurde der Sache
nachgegangen. Es konnte festgestellt werden, dass Arbeiter an den
Gleisanlagen den Lärm verursachten. Es stellte sich heraus, dass
diese nächtlichen Arbeiten genehmigt waren, und dass diese auch die
nächsten Nächte wohl andauern werden. Die Fertigstellung wurde zum
01.05.2019 anversiert. Die Bewohner des Kurortes Bad Lobenstein
müssen daher wohl mit weiteren schlaflosen Nächten rechnen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Landespolizeiinspektion Saalfeld | Publiziert durch presseportal.de.