POL-RE: Herten: Kleinkind fällt in Linienbus aus Kinderwagen

Recklinghausen (ots) – Dienstag, gegen 15.15 Uhr, stieg eine
25-jährige Hertenerin mit Kinderwagen, in dem ihr 16 Monate altes
Kind lag, in einen Linienbus auf der Straße Über den Knöchel ein. Sie
stellte den Kinderwagen im Bus ab und ging dann in Richtung Fahrerin.
Als die 49-jährige Busfahrerin aus Marl anfuhr, kippte der
Kinderwagen im Bus um und das Kleinkind fiel kopfüber zu Boden.
Vorsorglich musste das Kind zur ärztlichen Untersuchung ins
Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Recklinghausen | Publiziert durch presseportal.de.