POL-KN: Raubüberfall

Radolfzell (ots) – Rund 200 Euro Bargeld erbeutete ein unbekannter
Täter am Dienstagabend bei einem Raubüberfall auf eine
Bäckereifiliale in der Schlesierstraße. Der Unbekannte hatte kurz vor
18 Uhr das Geschäft betreten, die allein im Laden anwesende
Verkäuferin mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Geld
aufgefordert. Mit der erbeuteten Summe flüchtete der Unbekannte aus
der Bäckerei zu Fuß in Richtung Ostlandstraße. Bei der Absuche des
Fluchtweges konnte die Maskierung, ein schwarzer Schal mit weißen
Elementen, aufgefunden werden. Von dem Täter liegt folgende
Beschreibung vor: Nicht älter als 30 Jahre, 160 bis 165 cm groß, sehr
schlank, sportliche Figur, helle Hautfarbe, trug einen schwarzen
langärmeligen Pullover, eine blaue Jogginghose mit weißen
Seitenstreifen und eine dunkle Stoffmütze oder ein Basecap. Personen,
denen der Mann im Bereich der Schlesier- und Ostendstraße aufgefallen
ist oder die sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden
gebeten, sich beim Polizeirevier Radolfzell, Tel. 07732/95066-0, zu
melden.

Sauter

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Konstanz | Publiziert durch presseportal.de.