POL-K: 190424-1-K Auf Kontrahenten eingestochen – Fahndungsbilder

Fahndungsbild - Foto: © Polizei Köln

Köln (ots) –

Mit Bildern aus einem sozialen Netzwerk fahndet die Polizei Köln
nach einem Mann, der am Mittwochabend (7. November) im Stadtteil Kalk
einen Obdachlosen (24) mit einem spitzen Gegenstand schwer verletzt
haben soll. Die Polizei bittet um Hinweise.

Nach Aussage des Verletzten (24) soll der Unbekannte ihn gegen 19
Uhr auf der Kalk-Mülheimer-Straße um eine Zigarette gebeten haben.
Das Nein habe der Unbekannte mit mehreren Stichen in den Oberkörper
und einen Arm quittiert. Rettungskräfte brachten den Verletzten zur
Behandlung in ein Krankenhaus.

Auf einem Facebook-Profilfoto erkannte der 24-Jährige den Täter
wieder. Ein Richter ordnete auf Antrag der Staatsanwaltschaft Köln
die Veröffentlichung des Profilfotos für die Fahndung an.

Die Kriminalpolizei Köln fragt:

Wer kennt den Mann und kann Angaben zu dessen Identität und/oder
Aufenthaltsort machen?

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11, Telefonnummer 0221
229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (he)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizei Köln | Publiziert durch presseportal.de.