IM-MV: Sanierung Schulsportplatz in Rethwisch Sportminister Caffier übergibt Förderbescheid über 211.000 EUR Fördermittel

Schwerin (ots) – Innen- und Sportminister Lorenz Caffier übergab
heute für die Sanierung des Schulsportplatzes in Rethwisch (Landkreis
Rostock) an den Bürgermeister der Gemeinde Börgerende-Rethwisch Herrn
Horst Hagemeister einen Förderbescheid in Höhe von rund 211.000,-
Euro. Damit trägt das Land gut ein Drittel der Gesamtkosten für die
Sanierung, die mit rund 660.000,- Euro beziffert wurden.

„Die Gemeindekasse wird durch die finanzielle Unterstützung
deutlich beim Neubau des Sportplatzes entlastet, der dringend für den
Schulsport gebraucht wird. „Die Schüler sollen ordentliche
Bedingungen für den Sportunterricht haben, das fördert nicht nur die
Freude am Sport, sondern weckt hoffentlich auch Begeisterung für den
Sport außerhalb des Unterrichtes.“

Um den Rahmenrichtlinien für den Sportunterricht insbesondere in
der Leichtathletik qualitätsgerecht zu entsprechen, ist die Sanierung
des Schulsportplatzes unbedingt erforderlich. So sollen u.a. die
Laufbahn erneuert und erweitert werden, Kleinspielfelder und eine
kombinierte Weit- und Dreisprunganlage sowie eine Kugelstoßtrainings-
und Wettkampfanlage sind vorgesehen. Weiterhin erhält die Sportanlage
eine normgerechte Entwässerungsanlage, damit es nicht wie bisher bei
Regen zu Überflutungen kommt.

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Michael Teich
Telefon: 0385/588-2008
E-Mail: michael.teich@im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de

Homepage: Ministerium für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern | Publiziert durch presseportal.de.