POL-LIP: Detmold. Zeugen für schwere Körperverletzung gesucht.

Lippe (ots) – Bereits am frühen Morgen des 24. März 2019 (Sonntag)
kam es zu einer Auseinandersetzung vor einer Diskothek an der
Ernst-Hilker-Straße, bei der ein 57-jähriger Mann aus Detmold schwer
verletzt wurde. Es droht ihm der Verlust des Augenlichts auf einem
Auge.

Kurz bevor die Lokalität an dem Sonntagmorgen schloss, kam es
gegen 5 Uhr innerhalb der Disco zu einer verbalen Auseinandersetzung
zwischen dem späteren Opfer und einer Gruppe Jugendlicher. Als der
57-Jährige in ein Taxi einsteigen wollte, erhielt er mindestens einen
Faustschlag ins Gesicht. Das Auge wurde dabei so schwer verletzt,
dass er noch in der Nacht in einer Spezialklinik operiert werden
musste. Die Kripo in Detmold sucht Zeugen, die in oder vor der
Diskothek Beobachtungen dazu gemacht haben oder Hinweise auf die
Gruppe Jugendlicher geben können. Diese melden sich bitte beim KK 1
unter der Rufnummer 05231 / 6090.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Lippe | Publiziert durch presseportal.de.