POL-AUR: Norden – Polizei sucht Zeugen nach Brandstiftung; Norden – Eingangstüren von Geschäften beschädigt; Norden – Kennzeichen gestohlen; Marienhafe – Kennzeichen gestohlen

Altkreis Norden (ots) – Kriminalitätsgeschehen

Norden – Polizei sucht Zeugen nach Brandstiftung

Die Polizei ermittelt in Norden wegen vorsätzlicher Brandstiftung.
In der Nacht von Montag auf Dienstag steckten Unbekannte einen
Altkleidercontainer an der Straße „Im Spiet“ in Norden in Brand.
Anschließend flüchteten die Täter. Die Flammen wurden von der
Feuerwehr gelöscht. Es entstand ein Schaden schätzungsweise im
unteren vierstelligen Bereich. Zeugen, die Hinweise zum Geschehen
oder den Unbekannten machen können, werden gebeten, sich zu melden
unter Telefon 04931 9210.

Norden – Eingangstüren von Geschäften beschädigt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte zwei
Geschäfte an der Norder Gewerbestraße beschädigt. Die Tatzeit liegt
jeweils etwa zwischen 20 Uhr und 8:40 Uhr am Folgetag. Nach ersten
Erkenntnissen wurden die Eingangstüren zu einem Elektrofachmarkt und
einem Textildiscounter mit einem Stein beschädigt. Schätzungsweise
entstand Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Die Polizei
ermittelt und bittet um Hinweise unter Telefon 04931 9210.

Norden – Kennzeichen gestohlen

In der Zeit zwischen Mittwoch, 22:15 Uhr, und Donnerstag, 7:30
Uhr, haben Unbekannte die Kennzeichen NOR FG 258 gestohlen. Sie
gehören zu einem Hyundai, der am Gartenweg in Norden abgestellt war.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden die Kennzeichen entfernt und
entwendet. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931
9210.

Marienhafe – Kennzeichen gestohlen

Unbekannte haben die Kennzeichen AUR TK 363 gestohlen. Sie gehören
zu einem VW Touareg, der zwischen Mittwoch, 19 Uhr, und Donnerstag,
8:15 Uhr, am Gaster-Äcker-Weg in Marienhafe abgestellt war. Die
Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden erbeten unter
Telefon 04934 4129.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund | Publiziert durch presseportal.de.