POL-FR: Breitnau – Neuwertiger Teppich im Wald aufgefunden

Freiburg (ots) –

Am frühen Mittwoch Abend , 17.04.2019, meldete sich ein Anwohner
im Bereich Heiligbrunnen beim Polizeirevier Titisee-Neustadt. Er
teilte mit, bereits vor ca. zwei Wochen einen zusammengerollten
Teppich in der Nähe im Wald, noch im Schnee liegend, gesehen zu
haben. Nachdem der Teppich noch immer völlig durchnässt an besagter
Stelle vorhanden war, sah er sich zur Meldung an die Polizei
veranlasst. Die Streife des Polizeireviers bemerkte vor Ort ein
Preisschild am zusammengerollten Teppich, wonach dieser
möglicherweise noch neuwertig sein und einen Wert von 1590,- EUR
haben könnte. Wegen des Gewichts muss der Teppich, ca. 203 x 305 cm
gross, mit geeignetem Gerät geborgen werden. Die Beamten des
Polizeipostens Hinterzarten (Tel. 07652/91770) sind mit den
Ermittlungen zur Herkunft des Einrichtungsgegenstandes befasst. Wer
hat unter Umständen einen solchen Teppich bestellt und nicht
erhalten? Wer kann sonst Hinweise zur Herkunft geben? Hinweise nimmt
auch das Polizeirevier Titisee-Neustadt unter Tel. 07651/93360,
entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 – 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Freiburg | Publiziert durch presseportal.de.