POL-VER: Besitzer gestohlener Fahrräder gesucht + Brand in Wohn- und Geschäftshaus + Hochwertiger Pkw gestohlen

Eines der beiden gestohlenen Räder. - Foto: © Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Landkreise Verden und Osterholz (ots) –

LANDKREIS VERDEN

Besitzer gestohlener Fahrräder gesucht

Achim. Bereits am vergangenen Dienstag, 09.04.2019, haben Beamte
der Polizei Achim zwei Fahrräder sichergestellt, die ein 32-jähriger
Mann im Achimer Stadtgebiet gestohlen hat. Trotz der bisherigen
Ermittlungen konnten die Räder von den Beamten keinem Diebstahl
zugeordnet und die Besitzer damit ausfindig gemacht werden. Der Mann
hatte die Taten selbst zur Anzeige gebracht und angegeben, dass die
Räder bereits im März gestohlen worden seien. Eins der Räder sei am
Achimer Krankenhaus gestohlen worden, der zweite Ort ist nicht
genauer bekannt. Die Besitzer der Räder und mögliche Zeugen der
Diebstähle werden gebeten, sich unter 04202/9960 mit der Polizei in
Achim in Verbindung zu setzen. Mit einem Eigentumsnachweis können die
Räder wieder an die tatsächlichen Besitzer ausgehändigt werden.

(Fotos befinden sich in der digitalen Mappe der Polizeiinspektion
Verden/Osterholz)

Brand in Wohn- und Geschäftshaus

Fischerhude. Am Dienstagmorgen kam es zu einem Brand in einer
Wohnung über einer Bankfiliale in der Landstraße, bei dem zwei
Menschen leicht verletzt wurden. Ein 39-jähriger Mann entdeckte den
Brand und verletzte sich bei der Information der im Haus aufhaltenden
Personen leicht. Mehrere Personen konnten eigenständig die
Bankfiliale verlassen. Die hinzugerufenen Feuerwehrkräfte retteten
die 57-jährige, leicht verletzte Bewohnerin der Wohnung im
Obergeschoss des Hauses mit einer Leiter. Beide Personen wurden zur
weiteren medizinischen Versorgung durch Rettungskräfte in ein
Krankenhaus gebracht. Die Polizei Achim hat umgehend die Ermittlungen
aufgenommen. Der Brand war vermutlich in der Küche der Wohnung im
Bereich des Herdes ausgebrochen. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar.
Der Schaden dort sowie in der darunter liegenden Bankfiliale beträgt
mehrere zehntausend Euro.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Hochwertiger Pkw gestohlen

Ritterhude. In den frühen Morgenstunden vom Dienstag stahlen
unbekannte Personen einen weißen Audi Q5, der in der Auffahrt eines
Einfamilienhauses abgestellt war. Die Diebe gelangten auf bislang
unbekannte Weise an den Pkw, sodass sie mit der hochwertigen Beute
flüchten konnten. Der entstandene Schaden beträgt etwa 30.000EUR
Euro. Die Fahndung der Polizei hat bisher nicht zum Auffinden des Pkw
oder der Täter geführt. Zeugen, die in der Nacht oder auch im Vorfeld
der Tat verdächtige Umstände oder Personen bemerkt haben, werden
gebeten, ihre Hinweise an die Ermittler in Verden unter 04231/8060
weiterzugeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Imke Burhop
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizeiinspektion Verden / Osterholz | Publiziert durch presseportal.de.