POL-OH: Einbrüche in Gartenhütten – Mülleimer in Brand gesetzt

Fulda (ots) – Einbrüche in Gartenhütten

Künzell – Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Montag (15.04.)
in zwei Gartenhütten in der Karolinenstraße im Ortsteil Dirlos ein.
Bei einer Gartenhütte brachen sie ein Schloss auf und stahlen einen
Satz Pkw-Sommerreifen und eine Leiter. Aus der zweiten, offenbar
unverschlossenen Gartenhütte entwendeten sie Elektronikartikel und
einen Fahrradsattel. Die Schadenshöhe des Diebesgut beträgt etwa
2.000 Euro, der entstandene Sachschaden an der einen Hütte etwa 100
Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon
0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache
unter www.polizei.hessen.de

Mülleimer in Brand gesetzt

Eichenzell – Unbekannte Täter zündeten am Montagabend (15.04.),
gegen 18:10 Uhr, am Eichenzeller Türmchen einen Mülleimer an, der in
Brand geriet und beschädigt wurde. Des Weiteren gerieten drei in der
Nähe liegende, kleinere Holzstämme in Brand. Es entstand Sachschaden
in Höhe von etwa 100 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon
0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache
unter www.polizei.hessen.de

Uwe Wingenfeld, Pressestelle, Tel.: 0661 / 105-1011

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Osthessen | Publiziert durch presseportal.de.