POL-DEL: LK Wesermarsch: Nicht zugelassener Roller in Lemwerder kontrolliert +++ Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Drogen

Delmenhorst (ots) – Beamte der Polizei Brake kontrollierten am
Sonntag, 14. April 2019, 21:20 Uhr, einen Roller in der Delmenhorster
Straße in Lemwerder.

Aufgefallen war der mit zwei Personen besetzte Motorroller, weil
er unbeleuchtet und ohne Kennzeichen auf dem Gehweg gefahren wurde.
Den Beamten fiel dabei auf, dass der Roller über gar keine
Scheinwerfer oder Rücklichter mehr verfügte und einen insgesamt sehr
schlechten Eindruck machte.

Gegen den Fahrzeugführer, einen 27-jährigen aus dem Kreis
Nienburg, wurde ein Strafverfahren eingeleitet, weil das Fahrzeug
nicht zugelassen und damit auch nicht versichert war. Zudem zeigte
der Mann Anzeichen einer möglichen Beeinflussung durch
Betäubungsmittel. Ein durchgeführter Test erhärtete den Verdacht und
zeigte den Konsum von Marihuana an. Es wurde zusätzlich ein
Bußgeldverfahren eingeleitet, die Entnahme einer Blutprobe war
erforderlich.

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch | Publiziert durch presseportal.de.