POL-PDTR: Polizeikontrollen im Stadtgebiet Trier

Trier (ots) – Bei einem gemeinsamen Kontrolltag der Polizei Trier,
mit Kräften der Kriminaldirektion Trier, der Polizeiinspektion Trier
und der Polizeiwache Innenstadt, wurden am heutigen Tage zahlreiche
Personen und Fahrzeuge im Stadtgebiet kontrolliert.

Hierbei wurden vielfältige Verstöße gegen die bestehenden
Vorschriften festgestellt und sanktioniert. Insgesamt wurden hierbei
2 Strafanzeigen wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln
eingeleitet und 78 mal ein Fehlverhalten im Straßenverkehr mit
Bußgeldern geahndet. Darunter viele Verstöße von Fahrradfahrern
gegenüber Passanten in der Fußgängerzone, Missachtung des Rotlichts
an Lichtzeichenanlagen und Durchfahrtsbeschränkungen.

Zudem wurde ein 21 Jähriger aus Trier in der Fußgängerzone
kontrolliert und wegen eines bestehenden Haftbefehls festgenommen.

Die Polizei Trier wird auch in Zukunft ähnliche Kontrollmaßnahmen
durchführen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier

Telefon: 0651-9779-3200
pitrier.wache@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Trier | Publiziert durch presseportal.de.