POL-PDLD: Motorradfahrer verletzt sich bei Alleinunfall schwer

Edenkoben (ots) –

Ein schwerverletzter Motorradfahrer, ein wirtschaftlicher
Totalschaden am Fahrzeug sowie Verkehrsbehinderungen, waren das
Resultat eines Motorradunfalls, der sich am späten Nachmittag auf der
L 512 zwischen Maikammer und Edenkoben ereignete. Ersten Ermittlungen
zu Folge wollte ein 20 Jahre alter Kradfahrer aus dem Raum Südliche
Weinstraße in einer langgezogenen Kurve ein anderes Fahrzeug
überholen, verlor die Gewalt über seine Maschine und kam folglich zu
Fall. Hierdurch erlitt dieser schwere, jedoch keine
lebensbedrohlichen Verletzungen und wurde im Anschluss in ein
nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Während der Bergungsarbeiten kam
es zu Verkehrsbehinderungen auf der L 512. Der Gesamtschaden wird auf
etwa 5000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
POK Weingärtner
Luitpoldstr. 65, 67480 Edenkoben
06323 / 955-0, piedenkoben@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Landau | Publiziert durch presseportal.de.