POL-PPRP: (Ludwigshafen) – Falschfahrer auf der B 44

Ludwigshafen (ots) – Ein 83 jähriger Fahrer eines Honda Civic
wollte von der Hauptstraße aus durch den Kreisel an der Hauptfiliale
der Bäckerei Görtz auf die B44 auffahren. Hierbei übersah er die
richtige Auffahrt und fuhr in den Gegenverkehr in Richtung Speyer.
Während der Fahrt im Gegenverkehr, mussten 2 Fahrzeugführer seitlich
ausweichen und fuhren gegen die Leitplanke und gegen einen
Leitpfosten. Hierdurch entstanden Blechschäden in Höhe von ungefähr
6000 Euro. Sie bleiben jedoch unverletzt. Der Fahrer des Honda setzte
seine Fahrt fort und konnte schließlich, mit Hilfe von Hinweisen
eines aufmerksamen Zeugen,in Dannstadt-Schauernheim festgestellt und
einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Ein durchgeführter
Atemalkoholtest war negativ, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Rheinpfalz | Publiziert durch presseportal.de.