POL-HI: Verkehrsunfallstatistik 2018 für die Polizeiinspektion Hildesheim

Hildesheim (ots) –

(jpm)Nachdem der Innenminister, Herr Boris Pistorius, am
25.03.2019 die Verkehrsunfallstatistik für das Land Niedersachsen
bekannt gab, wurden heuten durch den Leiter Einsatz, Herrn
Polizeidirektor Peter Girschik, und den Sachbearbeiter Verkehr, Herrn
Polizeihauptkommissar Günter Sievert, die Zahlen der
Polizeiinspektion Hildesheim im Rahmen eines Pressegesprächs
vorgestellt.

Die Inhalte der Vorstellung sind der angehängten Datei zu
entnehmen.

Ergänzt wurde die Präsentation der Verkehrszahlen durch einen
Vortrag des Verkehrssicherheitsberaters, Polizeihauptkommissar
Hans-Joachim Kliem, der über Verkehrspräventionsmaßnahmen der
Polizeiinspektion Hildesheim referierte. Dazu zählte die landesweite
Initiative „Rummss!!! – Bleiben Sie fair – wählen Sie 110“, die sich
mit dem richtigen Verhalten nach Verursachung eines Verkehrsunfalls
befasst. Ferner wurden unterschiedliche Aktionen mit der
Verkehrswacht Hildesheim und anderen für die Polizei wichtigen
Kooperationspartnern dargestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Hildesheim | Publiziert durch presseportal.de.