POL-AC: Unfall mit Alkohol am Steuer

Quelle: Polizei Aachen - Foto: © Polizei Aachen

Aachen (ots) –

Ein 47-jähriger Mann aus Eupen ist heute früh (27.03.2019, 01.20
Uhr) mit seinem stark beschädigten Pkw auf der Trierer Straße
stehengeblieben. Beamte der Bundespolizei waren zunächst auf den
Wagen aufmerksam geworden und hatten daraufhin die Aachener Polizei
verständigt. Nach eigenen Angaben wollte der Mann seine verletzte
Frau gerade in ein Krankenhaus bringen. Auf dem Weg dorthin sei es
dann zu einem Zusammenstoß mit einem Baum gekommen. Wo sich der
Unfall genau ereignete, daran konnten sich beide Insassen nicht mehr
erinnern.

Ein Alkoholtest ergab, dass der 47-jährige Fahrer zu viel
getrunken hatte. Auf der Wache wurde ihm eine Blutprobe entnommen.
Sein Führerschein und der beschädigte Pkw wurden sichergestellt. Das
Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zum genauen Hergang
aufgenommen.

Das Bild kann rechtefrei genutzt werden. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
Fax: 0241 / 9577 – 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizei Aachen | Publiziert durch presseportal.de.