POL-BO: Seniorin von Bus touchiert – vier Zeugen eines Unfalls gesucht

Witten (ots) – Nach einem Verkehrsunfall mit einer verletzten
Fußgängerin bittet die Polizei vier Zeugen des Vorfalls sich zu
melden.

Der Unfall hatte sich am Donnerstag, 21. März, auf der Ardeystraße
in Witten ereignet. Gegen 14.30 Uhr wollte eine 72-jährige Bochumerin
die Fahrbahn in Höhe der Hausnummer 27 überqueren, als sie von einem
Bus touchiert wurde und zu Boden stürzte. Dabei zog sie sich eine
leichte Verletzung zu.

Zwei Rettungssanitäter, die zufällig anwesend waren, kümmerten
sich um die Seniorin. Außerdem wurde sie von zwei Frauen
angesprochen. Sowohl die Sanitäter als auch die Frauen sind wichtige
Zeugen in diesem Sachverhalt. Die Ermittler des Verkehrskommissariats
bitten sie daher darum, sich unter folgender Telefonnummer zu melden:
0234 / 909 5216

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Bochum | Publiziert durch presseportal.de.