POL-PDKH: Verkehrsunfallflucht zum Nachteil einer Fußgängerin – Zeugenaufruf!

Bad Kreuznach, Poststraße / Nikolauskirche (ots) – Eine 32-jährige
Kreuznacherin war am heutigen Samstagnachmittag, gegen 14:30 Uhr,
fußläufig in der Poststraße unterwegs gewesen. Hierbei wurde sie von
einem Pkw erfasst, welcher rückwärts aus einer Parklücke neben der
Nikolauskirche ausparkte. Die 32-Jährige stürzte hierdurch zu Boden
und verletzte sich leicht am Bein. Der Unfallverursacher entfernte
sich daraufhin umgehend von der Unfallstelle. Bislang ist lediglich
bekannt, dass es sich um einen roten Kleinwagen mit KH-Kennzeichen
gehandelt haben soll. Laut Angaben der 32-Jährigen soll dieser von
einem ca. 60 Jahre alten Mann gefahren worden sein.

Die Polizei Bad Kreuznach bittet in dieser Sache um sachdienliche
Hinweise aus der Bevölkerung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Bad Kreuznach | Publiziert durch presseportal.de.