POL-GG: Gegen Hauswand gefahren, dann geflüchtet

65468 Trebur (OT: Geinsheim) (ots) – Ein Lkw oder Sattelzug fuhr
am 22.03.2019, zwischen 07.00-18.00 Uhr, vermutlich die Leeheimer
Straße von der Mittelstraße kommend in Fahrtrichtung Oppenheimer
Straße in Trebur-Geinsheim. An der Kreuzung zur Borngasse bog der
unbekannte Fahrer nach rechts ab und streife das dortige Wohnhaus des
Anwesens Oppenheimer Straße 24 a und verursachte einen Sachschaden an
der Hausfassade und entfernte sich anschließend unerlaubt von der
Unfallstelle.

Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2500.– EUR.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeistation Groß-Gerau unter
der Rufnummer 06152/175-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Polizeistation Groß-Gerau
Führer, PHK

Telefon: 06152/175-0

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Südhessen | Publiziert durch presseportal.de.