POL-PDKH: Verkehrsunfall der besonderen Art

Die Unfallstelle mit dem Pkw und dem Anhänger des Unfallverursachers. - Foto: © Polizeidirektion Bad Kreuznach

Bad Kreuznach, B41, FR BAB61, in Höhe Rüdesheim (ots) –

Am Samstagnachmittag kam es gegen 14:00 Uhr auf der B41 in Höhe
Rüdesheim zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger
Mainzer war mit seinem Pkw samt Anhänger bei Rüdesheim auf die B41
aufgefahren. Hierbei kam der mit Holzbalken beladene Anhänger
vermutlich infolge von überhöhter Geschwindigkeit ins Schlingern. Dem
33-Jährigen gelang es anschließend nicht mehr den Anhänger unter
Kontrolle zu bringen, sodass dieser sich überschlug und mit der
Ladefläche auf der Fahrbahn liegen blieb. Der 33-Jährige und sein
Beifahrer blieben unverletzt. Am Gespann entstanden Unfallschäden in
Höhe von ca. 2.000 EUR. Die B41 musste aufgrund der erforderlichen
Bergungsmaßnahmen zeitweise halbseitig gesperrt werden. Im Rückstau
wurde eine vorbildliche Rettungsgasse gebildet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizeidirektion Bad Kreuznach | Publiziert durch presseportal.de.