POL-VDMZ: Zigarettenschmuggler aufgeflogen

sichergestellte Zigaretten - Foto: © Verkehrsdirektion Mainz

Wörrstadt (ots) –

Eine einfache Verkehrskontrolle wurde einem 39-Jährigen aus Ungarn
am Dienstagnachmittag auf der A61 bei Worms zum Verhängnis.
Routiniert legte der Mann zunächst Führerschein, Fahrzeugpapiere und
Reisepass vor, wollte dann aber kein Wort mehr verstehen, als er nach
seiner Adresse und seinem Fahrtziel befragt wurde. Skeptisch geworden
warfen die Beamten aus Gau-Bickelheim einen Blick in seinen nur
angemieteten Kombi mit unauffälligem, deutschenm Kennzeichen und
staunten nicht schlecht. Sorgfältig abgedeckt unter schwarzer Folie
fanden sie insgesamt 800 Stangen unversteuerte Zigaretten einer
ausländischen Billigmarke.

Der 39-jährige Zigarettenschmuggler wurde festgenommen, die
Zigaretten eingezogen. Allein der Steuerschaden hätte bei einem
Verkauf 26.000 Euro betragen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim
Telefon: 06701-919200
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Verkehrsdirektion Mainz | Publiziert durch presseportal.de.