POL-PDKH: Verkehrsunfall mit überschlagenem PKW auf der K 32 bei Seibersbach – Fahrer vermutlich zu schnell unterwegs

Unfallbeteiligter PKW im Straßengraben - Foto: © Polizeidirektion Bad Kreuznach

Seibersbach, K 32 (ots) –

Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam am 18.03.2019
gegen 15:20 Uhr ein 18 Jahre alter Fahrzeugführer auf der K 32 mit
seinem PKW von Dörrebach in Richtung Seibersbach fahrend in einer
Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das
Fahrzeug blieb zunächst auf dem Dach liegen, der Fahrer konnte sich
jedoch selbst befreien. Der Fahranfänger wurde durch den
Verkehrsunfall glücklicherweise nicht verletzt, sein PKW wurde aber
total beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Gegen den
Fahrzeugführer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 92000-215
E-Mail: pdbadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizeidirektion Bad Kreuznach | Publiziert durch presseportal.de.