POL-MS: 84-jährige Autofahrerin kollidiert mit Fußgängerin am Zebrastreifen – 68-Jährige schwer verletzt

Münster (ots) – Eine 84-jährige Autofahrerin übersah am
Samstagvormittag (16.3., 10:00 Uhr) eine 68-jährige Fußgängerin auf
einem Zebrastreifen an der Marktallee und kollidierte mit ihr. Die
84-Jährige bog von einem Parkplatz nach links auf die Marktallee ab
und wollte in Richtung Hohe Geest weiterfahren. Die Fußgängerin
überquerte zu dem Zeitpunkt den Zebrastreifen. Aus bislang unklarer
Ursache übersah die Seniorin die 68-Jährige. Die Frau stürzte zu
Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten
sie in ein Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 – 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Münster | Publiziert durch presseportal.de.