POL-PDLD: Edenkoben- Unfall mit drei Fahrzeugen

Edenkoben (ots) –

Zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge und ein Gesamtschaden von
15.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls vom 15.03.2019
in Edenkoben.

Gegen 09:50 Uhr wollte ein 76 Jähriger-Opel-Fahrer vom Parkplatz
eines Einkaufmarktes in der Staatsstraße auf die Luitpoldstraße
einfahren. Hierbei übersah er einen bevorrechtigen Audi-Fahrer,
sodass es zum Zusammenstoß kam, infolge dessen der Audi auf einen
verkehrsbedingt wartenden Skoda geschoben wurde. Der Opel und der
Audi waren nicht mehr fahrbereit und mussten vor Ort abgeschleppt
werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro.
Glücklicherweise wurden keine Personen bei dem Unfall verletzt. Zu
Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Wambsganß, PHK’in
Telefon: 06323-9550
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Landau | Publiziert durch presseportal.de.