POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Frau von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Mannheim-Innenstadt (ots) – Am Freitag kurz vor 11 Uhr wollte eine
43-jährige Frau die Fahrbahn der verlängerten Planken in Höhe des
Quadrats E 6 überqueren. Die 43-Jährige ging zwischen zwei geparkten
Autos auf die Fahrbahn und wurde von der Straßenbahn Linie 6A, die
aus Richtung Planken kam erfasst.

Die Fußgängerin wurde bei dem Aufprall zurückgeworfen und blieb
mit schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen auf der
Fahrbahn liegen. Sie wurde im Anschluss mit einem Rettungswagen in
ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

An der Straßenbahn entstand geringer Sachschaden.

Es kam bis 12 Uhr zu Störungen der Straßenbahnlinien 2, 6 und 6A.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfallaufnahmedienstes Mannheim
dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Mannheim | Publiziert durch presseportal.de.