POL-BI: Alleinunfall, Pkw überschlagen, zwei Personen leicht verletzt

verunfallter Pkw - Foto: © Polizei Bielefeld

Bielefeld (ots) –

Bielefeld. Am 15.03.2019, gegen 18.02 Uhr, befuhr eine 29jährige
Fahrzeugführerin aus Bielefeld mit ihrem 24jährigen Beifahrer,
ebenfalls aus Bielefeld, in einem Ford Ka die Osningstraße in
Richtung Senne. In Höhe des Parkplatzes Togdrang verlor die
Fahrzeugführerin in einer Kurve aus noch unbekannter Ursache die
Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. Dabei
wurden beide Fahrzeuginsassen leicht verletzt und mittels
Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Bielefeld in ein Bielefelder
Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro.
Der Pkw wurde schwer beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizei Bielefeld | Publiziert durch presseportal.de.