POL-AUR: Neuschoo – Betrunken in Schuppen gefahren

Landkreis Wittmund (ots) – Verkehrsgeschehen

Neuschoo – Betrunken in Schuppen gefahren

Ein21-jähriger Mann aus Neuschoo ist am Donnerstagabend mit seinem
Auto in einen Schuppen gefahren. Der junge Mann fuhr gegen 20:35 Uhr
mit seinem VW Golf auf dem Kummerweg in Neuschoo und geriet dort aus
bislang unbekannten Gründen in einer Kurve zunächst ins Schleudern
und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Neben der Fahrbahn
kollidierte er mit einem Schuppen und einer Hauswand. Er wurde leicht
verletzt. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass
der Golffahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab
einen Wert von 0,5 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen und
ein Strafverfahren eingeleitet. Außerdem wurde der Führerschein
sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund | Publiziert durch presseportal.de.