POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen in Neustrelitz(LK Mecklenburgische Seenplatte)

Neustrelitz (ots) –

Am 14.03.2019, gegen 17:40 Uhr kam es Neustrelitz zu einem
Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.
Eine 29-Jährige befuhr mit ihrem Pkw Opel Corsa die
Karbe-Wagner-Straße in Richtung Kirschenallee. Beim Befahren der
Kreuzung missachtete sie die Vorfahrt des auf der Hauptstraße
befindlichen Pkw VW Tiguan, so dass es zum Zusammenstoß beider
Fahrzeuge kam.
Der 56-jährige VW-Fahrer, sowie die 4-jährige Tochter der
Verursacherin wurden durch den Unfall leicht verletzt
Beide verletzte Fahrzeuginsassen wurden durch den Rettungsdienst zur
weiteren Untersuchung ins Krankenhaus Neustrelitz gebracht.
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 14.000 Euro.

Im Auftrag
Holger Bahls
Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Neubrandenburg | Publiziert durch presseportal.de.