POL-PDKH: Verkehrsunfall mit vier Leichtverletzten

55543 Bad Kreuznach, Wilhelmstraße (ots) – Am Donnerstag, den
14.03.2019, um 14.40 Uhr, wurden Polizei und Rettungsdienst über
einen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten in der Wilhelmstraße
informiert. Da im Rahmen des Notrufs von verletzten Kindern
gesprochen wurde, entsandte die Rettungsleitstelle gleich mehrere
Rettungswagen und einen Notarzt zum Unfallort. Vor Ort bot sich
glücklicherweise ein weniger dramatisches Bild. Eine 37-jährige
PKW-Fahrerin befuhr die Wilhelmstraße in Richtung der Bosenheimer
Straße, gefolgt von einer 58-jährigen Autofahrerin. Die Fordfahrerin
übersah, dass die vorausfahrende Fahrerin eines Mercedes abbremste
und fuhr auf. Beide Fahrerinnen und zwei fünf und sieben Jahre alten
Kinder wurden dabei leicht verletzt. Zur weiteren Untersuchung wurden
alle Beteiligten ins Krankenhaus gebracht, die beiden Autos waren
nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der
Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen in der Wilhelmstraße.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Bad Kreuznach | Publiziert durch presseportal.de.