POL-MS: 77-jähriger Radfahrer übersieht Auto und wird schwer verletzt

Münster (ots) – Schwer verletzt wurde Dienstagnachmittag (12.3.,
15.37 Uhr) ein 77-jähriger Radfahrer auf der Hülshoffstraße. Der
Münsteraner kam aus dem Hunnebeckweg und wollte die Hülshoffstraße
überqueren. Hier übersah er eine 52-Jährige, die mit ihrem VW in
Richtung Hohenholter Straße unterwegs war. Trotz Vollbremsung konnte
die Sendenerin einen Zusammenstoß nicht verhindern und erfasste den
Radler. Rettungskräfte brachten den 77-Jährigen in ein Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Münster | Publiziert durch presseportal.de.