POL-SE: Ellerhoop: Feuer in Ellerhoop – Gemeinsame Presseerklärung Polizei /Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Ellerhoop: (ots) – Seit zirka 11.40 Uhr brennt es in einer Halle
im Thiensener Weg. Polizei und sechs freiwillige Feuerwehren sind vor
Ort.

Die Brandschützer konzentrieren sich derzeit darauf, das
Hauptgebäude, auf das das Feuer bereits übergegriffen hat, zu
schützen.

Menschen sind nicht verletzt worden.

Die Kriminalpolizei Elmshorn ist vor Ort und hat die Ermittlungen
zur bisher unbekannten Brandursache aufgenommen.

Der Gebäudeschaden, das steht schon jetzt fest, ist hoch. Auch
sind mehrere Autos brandbetroffen.

Die Löscharbeiten werden noch einige Zeit andauern.

Anwohner werden derzeit noch gebeten, Türen und Fenster wegen der
Rauchentwicklung geschlossen zu halten.

Es wird selbständig nachberichtet.

Ein Pressesprecher des Kreisfeuerwehrverbandes Pinneberg ist vor
Ort unter Tel. 0170-3104138 erreichbar.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Homepage: Polizeidirektion Bad Segeberg | Publiziert durch presseportal.de.