WSPI-OLD: Informationsangebot der Stader Wasserschutzpolizei

Oldenburg (ots) –

Zum Beginn der neuen Wassersportsaison möchte die
Wasserschutzpolizeistation Stade interessierte Wassersportvereine an
der Elbe und ihren Nebenflüssen besuchen, um über Ihre Arbeit zu
berichten oder auf Wunsch über bestimmte Themen, wie etwa
Bootstransporte, Diebstahlprävention oder maritime Erste Hilfe zu
informieren. Durch eine enge Kooperation mit der -auf der Elbe
zuständigen- Wasserschutzpolizei Hamburg sind insbesondere bei den
elbnahen Vereinen auch gemeinsame Informationsveranstaltungen
möglich. Sollten Sie in Ihrem Verein aktuell oder später Interesse an
einem solchen Treffen haben, teilen Sie uns das bitte unter der

Telefonnummer 04141-102820

oder der E-Mail

poststelle@wspst-stade.polizei.niedersachsen.de

mit.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion
Pressestelle
Telefon: +49 441 790 7815
Mobil: +49 170 3371986
E-Mail: pressestelle@wspi.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg | Publiziert durch presseportal.de.