POL-PDKL: Verbotene Schuttablagerung

Cronenberg (ots) –

Ein bis zwei Kubikmeter Schutt, darunter insbesondere Wellplatten,
hat ein Spaziergänger am Sonntag im Gelände neben einem Feldweg
entdeckt.
Der Bauschutt könnte von einer alten Scheune stammen. Die
zerbrochenen Platten enthalten vermutlich Asbest, weshalb die Polizei
die Ermittlungen zu einer Umwelt-Straftat aufgenommen hat.
Offensichtlich wurde der Schutt mit einem schweren Fahrzeug, wie
einem Traktor angeliefert. Frische Fahrspuren waren noch zu erkennen.
Der Fundort befindet sich in einem Waldstück zwischen der K39 und K40
links neben einem Wirtschaftsweg in Richtung Medard.
Die Polizeiinspektion Lauterecken bittet um sachdienliche Hinweise
unter Telefon-Nummer 06382 9110.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Kaiserslautern | Publiziert durch presseportal.de.