POL-DA: Riedstadt-Goddelau: Polizeihubschrauber findet vermissten 51-Jährigen

Riedstadt-Goddelau (ots) – Seit Donnerstagabend (28.02.) suchte
die Polizei nach einem aus einem Pflege- und Therapiezentrum in der
Kasseler Straße abgängigen 51 Jahre alten Mann.

Die Suche nach dem 51-Jährigen, der nach Anbruch der Dunkelheit
nicht in das Zentrum zurückkehrte und sich nach Auskunft des
Pflegepersonals nur schwer orientieren kann sowie zudem auf
Medikamente angewiesen ist, wurde in der Nacht zum Freitag (01.03.)
zunächst ergebnislos abgebrochen und am heutigen Morgen wieder
fortgesetzt.

Bei den Suchmaßnahmen wurden die Beamten am Vormittag aus der Luft
auch von einer Hubschrauberbesatzung der Polizeifliegerstaffel
Egelsbach unterstützt.

Gegen 12.00 Uhr bemerkten der Pilot und sein Assistent bei
Stockstadt, nördlich der Bundesstraße 44, aus der Höhe eine
gestikulierende Person und lotsten eine Streife zur Örtlichkeit. Wie
sich herausstellte, handelte es sich bei der Person um den
Vermissten, der anschließend von den Ordnungshütern wohlbehalten in
die Pflegeeinrichtung zurückgebracht werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Südhessen | Publiziert durch presseportal.de.