POL-HS: Pflanzkübel entwendet

Selfkant-Wehr (ots) – Eine aufmerksame Zeugin beobachtete am 28.
Februar (Donnerstag), wie gegen 14.55 Uhr ein gelber Kleinwagen mit
gelben Kennzeichen vor einem Haus an der Landstraße anhielt.
Anschließend stiegen eine Frau und ein Mann aus. Sie gingen zu dem
Gebäude, nahmen zwei im Vorgarten stehende Pflanzkübel an sich und
luden diese in ihren Wagen. Anschließend fuhren sie mit ihrer Beute
in Richtung Süsterseel davon. Die Frau wurde als etwa 40 Jahre alt
mit braunen, mittellangen Haaren, die zu einem Zopf gebunden waren,
beschrieben und hatte eine kräftige Statur. Ihr Begleiter war etwa
170 cm groß, ungefähr 50 Jahre alt und trug eine rot/blaue Wollmütze.
Weitere Zeugen dieses Vorfalls oder Personen, die Angaben zu den
beiden gesuchten Personen bzw. ihrem Fahrzeug machen können, werden
gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen,
Telefon 02452 920 0, zu melden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Heinsberg | Publiziert durch presseportal.de.