POL-LB: Kornwestheim: Stadtverwaltung, Polizei und Zoll kontrollieren Shisha-Bars – zwei Betriebe vorläufig geschlossen

Ludwigsburg (ots) – In einer gemeinsamen Kontrollaktion haben
Mitarbeitende der Abteilung Sicherheit und Ordnung, der Feuerwehr,
des Polizeireviers Kornwestheim sowie des Hauptzollamts Heilbronn am
Donnerstagabend, 28. Februar 2019, drei Shisha-Bars in Kornwestheim
überprüft. In zwei der kontrollierten Gaststätten führten zahlreiche
festgestellte Mängel und gewerbe- und zollrechtliche Verstöße zu
einer vorläufigen Untersagung des Betriebs.

Auf der Liste der Kontrolleure fanden sich neben Verstößen gegen
die rechtlichen Vorgaben im Umgang mit Shishas und fehlenden oder
falsch positionierten Brandschutzeinrichtungen auch zollrechtliche
Zuwiderhandlungen im Zusammenhang mit vorgefundenem Tabak. Zudem
wurden mangelhafte Abluftanlagen und die Nichteinhaltung von
Vorschriften des Jugendschutzgesetzes festgestellt. Erster
Bürgermeister Dietmar Allgaier zieht nach der Kontrollaktion erste
Bilanz und betont: „Wir werden auch in Zukunft weiter Kontrollen
durchführen“. Die festgestellten Mängel werden nun zu entsprechenden
Bußgeldverfahren führen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Ludwigsburg | Publiziert durch presseportal.de.