POL-BI: Nachtrag zu E-Bike-Fahrer angefahren – Polizei sucht beteiligten BMW Fahrer

Bielefeld (ots) – MK / Bielefeld – Brackwede – Heidekamp –
Ergänzend zu der Fahrzeugsuche nach dem Unfall am Freitag,
01.03.2019, an der Kreuzung Brockhagener Straße und Queller Straße
ist bekannt geworden, dass es sich bei dem weißen Pkw um einen
Bielefelder BMW handeln soll.

Der leichtverletzte Bielefelder E-Bike-Fahrer ist 45 Jahre alt.
Nachdem ein 58-jähriger Anwohner gegen 01:30 Uhr einen lauten Knall
an der Kreuzung gehört hatte, eilte er auf die Straße und kümmerte
sich um den gestürzten 45-Jährigen.

Die Polizei bittet um Hinweise unter:

Polizeipräsidium Bielefeld / Verkehrskommissariat 1 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Bielefeld | Publiziert durch presseportal.de.