POL-PDLD: Offenbach, K40, 28.2.2019, 19.20h Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen

Offenbach (ots) – Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw
ereignete sich am 28.2.2019, gegen 19.20 Uhr auf der K40 bei der
Einmündung zur Neumühle. Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die K40 in
Richtung Hochstadt und kollidierte an der Einmündung mit einem als
Linksabbieger aus der Neumühle kommenden 26-jährigen Pkw-Fahrer.
Dieser hatte die Vorfahrt des auf der K40 fahrenden Pkw missachtet.
Beide Pkw-Fahrer mussten mit schweren Verletzungen nach der
Erstversorgung in die Landauer Krankenhäuser verbracht werden. Es
entstand erheblicher Sachschaden an beiden Pkw. Für die
Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme musste die K40 für 1 Stunde voll
gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Landau | Publiziert durch presseportal.de.