POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 01.03.2019

Peine (ots) – Nachtrag zu: Brand eines Wohn- und Stallgebäudes in
Hohenhameln

Wie berichtet kam es am 23.02.2019, gegen 15:35 Uhr, zu einem
Brand eines Wohn- und Stallgebäudes im Bekumer Ring in Stedum- Bekum.
Nach derzeitigen Ermittlungen, unter Einbeziehung eines
Brandsachverständigen, ist eine fahrlässige Verursachung des Brandes
durch Dacharbeiten wahrscheinlich. Es kann aber auch ein technischer
Defekt nicht vollständig ausgeschlossen werden. Es erfolgen weitere
Ermittlungen der Polizei. Bei dem Brand war ein Schaden in Höhe von
ca. 450.000 Euro entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Salzgitter | Publiziert durch presseportal.de.