POL-OL: +++ Einbruch in Lederwarengeschäft – Zwei Täter ermittelt +++

Oldenburg (ots) – Bereits in der Nacht zu Donnerstag ereignete
sich in der Oldenburger Innenstadt ein Einbruch in ein
Lederwarengeschäft. Gegen kurz nach 1 Uhr wurde eine
Funkstreifenwagenbesatzung auf zwei Personen in der Kurwickstraße
aufmerksam. Die beiden Männer saßen mit einer Vielzahl von Taschen
mit Etikettierung am Boden und ergriffen zu Fuß die Flucht, als sie
den Streifenwagen erblickten. Kurz darauf konnten sie mit Hilfe
weiterer Polizeibeamten am Waffenplatz im umzäunten Bereich einer
Baustelle vorläufig festgenommen werden. Die beiden 21-jährigen
Beschuldigten hatten sich im dortigen Bereich versteckt und führten
einen Teil des Diebesgutes bei sich. Weiteres Diebesgut hatten sie
auf ihrer Flucht in der Kurwickstraße zurückgelassen. Zum Zeitpunkt
der Festnahme standen beide unter Alkoholbeeinflussung
(Atemalkoholkonzentration von 1,24 und 2,13 Promille). Beide
Beschuldigten sind gebürtige Oldenburger, wobei einer derzeit über
keinen festen Wohnsitz verfügt. Während der Festnahme wurde bekannt,
dass die Glaseingangstür zu einem Lederwarengeschäft in der Langen
Straße eingeschlagen wurde. Die sichergestellten Taschen, Rucksäcke,
Geldbörsen und Sonnenbrillen konnten diesem Geschäft zugeordnet
werden. Die Schadenshöhe wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt und
wird derzeit noch genau ermittelt. Im Laufe des Donnerstags erließ
ein Richter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaftbefehl
gegen den Beschuldigten ohne festen Wohnsitz. Gegen diesen wurde ein
weiteres Ermittlungsverfahren eröffnet, da er die eingesetzten
Beamten während der Festnahme beleidigte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
Pressestelle
Sarah Rost
Telefon: 0441-790 4013
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland | Publiziert durch presseportal.de.