LPI-J: Zeugen nach Graffiti-Schmierereien gesucht

Großflächige Graffiti an Hausfassade - Foto: © Landespolizeiinspektion Jena

Jena (ots) –

Bisher Unbekannte Täter brachten in der Nacht zum Donnerstag an
der Hausfassade der Mensa im Philosophenweg mit verschiedenfarbigem
Sprühlack mehrere Graffiti-Schriftzüge an der Fassade der Mensa auf.
Die Motive haben eine Länge von bis zu 35m. Der Sachschaden ist sehr
hoch, kann aber derzeit noch nicht beziffert werden. Auch ein
Reisebus blieb von den unschönen Schmierereien nicht verschont. Der
Fahrer hatte den Bus am Donnerstagabend an der Ecke Bibliotheksweg
und Am Planetarium abgestellt. Als er am Freitagmorgen wieder zum
Fahrzeug kam, stellte er mit großem Erschrecken fest, dass an ihm mit
verschiedenen Sprühfarben rundherum unzählige Graffiti-Tags
angebracht wurden. Die Jenaer Polizei hat Anzeigen wegen
Sachbeschädigung aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise: Wer hat
die Taten am Philosophenweg bzw. Bibliotheksweg beobachtet und kann
Hinweise zu den Sprayern geben?

Vielleicht haben Polizeibeamte nachts schon einen Hinweis auf
einen der Täter bekommen. Ein Jugendlicher fiel Polizisten in der
Nacht zum Donnerstag in Jena-Ost auf. Der junge Mann befuhr um 2.00
Uhr die Friedrich-Engels-Straße und wurde dort einer Kontrolle
unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Radfahrer
frische Farbe an Händen, Hose und Schuhen hatte. Bei der Befragung,
wie es zu den die Farbanhaftungen kam, widersprach er sich mehrmals.
Bei ihm wurden mehrere Farbspraydosen und Handschuhe fest- und
vorübergehend sichergestellt. Die Polizei ermittelt im Nachgang, ob
der Jugendliche tatsächlich, wie von ihm angegeben, legal gesprüht
hat oder vielleicht doch etwas mit den Graffitischmierereien, die in
jüngster Vergangenheit überall in Jena auftauchten, zu tun hat. So
prüft die Jenaer Polizei auch, ob der junge Mann etwas mit den
Graffitis an der Hausfassade im Philosophenweg zu tun hat.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Pressestelle
Telefon: 03641 811503
E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Landespolizeiinspektion Jena | Publiziert durch presseportal.de.