POL-HWI: Geschwindigkeitsmessung auf der B 105

Grevesmühlen (ots) – Am 28. Februar führten Beamte des Autobahn-
und Polizeireviers Metelsdorf eine Geschwindigkeitskontrolle auf der
B 105 zwischen Schmachthagen und Grevesmühlen durch. In der Zeit von
05:30 bis 13:30 Uhr passierten insgesamt 1889 Fahrzeuge die
Messstelle. 74 Fahrzeugführer waren derartig schnell unterwegs, dass
61 mit einem Verwarn- und 13 mit einem Bußgeld rechnen müssen. Den
Negativrekord hielt ein Autofahrer, der mit 148 Km/h bei erlaubten 70
km/h unterwegs war. Ihn erwarten 600 EUR Bußgeld, drei Monate
Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:

https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Wismar | Publiziert durch presseportal.de.