POL-PDPS: Verkehrsunfallfluchten

Zweibrücken (ots) – Am 27.2.2019, zwischen 14.50 und 15.15 Uhr,
wurde ein beigefarbener Dacia Sandero auf dem Parkplatz des Globus
Baumarktes durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Vermutlich beim
Ausparken wurde der Frontstoßfänger links angefahren und der
Verursacher entfernte sich, ohne den Schaden zu regulieren.
Schadenshöhe ca. 500 Euro. Zeugenhinweise erbeten.

Am 28.2.2019, zwischen 16.30 und 16.40 Uhr, kam es zu einer
weiteren Verkehrsunfallflucht auf dem Netto Parkplatz in der
Friedrich-Ebert-Straße. Bei einem geparkten Opel Vectra wurde beim
Ausparken der Heckstoßfänger rechts beschädigt. Schadenshöhe ca. 500
Euro. Durch eine Zeugin wurde der Vorgang beobachtet und der
Geschädigte angesprochen. Diese Zeugin soll sich bitte bei der
Polizei melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken
Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Pirmasens | Publiziert durch presseportal.de.