POL-PPRP: 6 Überfalle im Bereich Frankenthal geklärt

Lambsheim, Bobenheim-Roxheim, Frankenthal (ots) – Gemeinsame
Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und
Polizeipräsidium Rheinpfalz

Seit Dezember 2018 bis Februar 2019 kam es zu fünf Überfällen auf
Apotheken in Lambsheim, Frankenthal und Bobenheim-Roxheim. Darüber
hinaus wurde eine Bäckerei in Frankenthal überfallen. Nach intensiven
Ermittlungen und kriminaltaktischen Maßnahmen hat die
Staatsanwaltschaft Frankenthal mit Beamten der Kriminalinspektion
Ludwigshafen am 28.02.2019 mehrere Wohnungen im Bereich Frankenthal
durchsucht. Durch die dabei sichergestellten Beweismitteln sowie die
umfangreichen Ermittlungen konnten bislang sechs Überfälle geklärt
werden, bei denen ein Schaden von mehreren tausend Euro entstand. Bei
den Beschuldigten handelt es sich um fünf junge Männer im Alter von
14 Jahren bis 18 Jahren aus Frankenthal, die die Taten in wechselnder
Besetzung begangen haben. Des Weiteren wird einem Teil der Gruppe
vorgeworfen weitere Raubüberfalle geplant, sowie eine schwere
räuberische Erpressung in Frankenthal begangen zu haben. Vier
Beschuldigte der Tätergruppierung wurden am 28.02.2019 dem
Haftrichter vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft
Frankenthal gegen zwei Jugendliche Haftbefehl wegen schwerer
räuberischer Erpressung erließ. Die beiden jungen Männer kamen in
eine Justizvollzugsanstalt. Bei einem 15- und einem 18-Jähriger wurde
der Haftbefehl gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Ein
Beschuldigter befindet sich bereits seit dem 22.02.2019 in
Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
oder
Staatsanwaltschaft Frankenthal

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Rheinpfalz | Publiziert durch presseportal.de.