POL-LB: Leonberg: Drei Leichtverletzte durch Auffahrunfall; Nufringen: Unfallflucht auf der Autobahn – Zeugen werden gesucht; Sindelfingen: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Ludwigsburg (ots) – Leonberg: Drei Leichtverletzte durch
Auffahrunfall

Drei Leichtverletzte und 23.000 Euro Sachschaden forderte ein
Auffahrunfall, der sich am Donnerstag gegen 13:52 Uhr auf der BAB 8,
auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Leonberg-Ost ereignete. Ein
24-jähriger Ford-Fahrer und ein 35-jähriger Alfa-Romeo-Lenker
befuhren den linken Fahrstreifen und verkehrsbedingt stark abbremsen.
Ein nachfolgender 40-Jähriger konnte vermutlich aufgrund nicht
angepasster Geschwindigkeit seinen VW nicht mehr rechtzeitig anhalten
und fuhr auf den Alfa-Romeo auf. Dieser wurde durch den Aufprall auf
den vor ihm fahrenden Ford geschoben. Alle drei Unfallbeteiligten
wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Nufringen: Unfallflucht auf der Autobahn – Zeugen werden gesucht

Die Verkehrspolizeidirektion, Tel.: 0711/6869-0, sucht Zeugen, die
am Donnerstagmittag gegen 14:20 Uhr einen Verkehrsunfall auf der BAB
81, Fahrtrichtung Singen, kurz vor dem Rasthof Schönbuch beobachtet
haben. Ein 19-jähriger Opel-Fahrer überholte einen auf dem rechten
Fahrstreifen fahrenden noch unbekannten Sattelzug, als dieser aus
bisher unbekannter Ursache auf den linken Fahrstreifen wechselte. Der
Opel-Lenker wich daraufhin nach links aus und streifte die
Mittelleitplanke. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der
Sattelzug-Fahrer seine Fahrt fort. Es entstand ein Sachschaden von
etwa 5.800 Euro.

Sindelfingen: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Donnerstagabend gegen 18:10 Uhr ereignete sich auf der L1183 in
Sindelfingen ein Verkehrsunfall. Eine 78-Jährige fuhr mit einem Ford
an der Ausfahrt Sindelfingen Ost von der BAB 81 ab und wollte an der
Einmündung links auf die L1183 Richtung Böblingen abbiegen. Dabei
übersah sie den bevorrechtigten Fiat einer 43-Jährigen, die aus
Richtung Böblingen kommend auf der Landesstraße fuhr. Bei dem Unfall
wurde die Fiat-Lenkerin leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein
Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt,
dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Ludwigsburg | Publiziert durch presseportal.de.