POL-SO: Warstein – Zwei Verletzte und 20.000 Euro Sachschaden

Warstein (ots) – Zwei verletzte Autofahrerinnen und 20.000 Euro
Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls von
Donnerstagnachmittag, gegen 13.40 Uhr, in Belecke auf der der Straße
Lanfer. Eine 28-jährige Warsteinerin befuhr mit ihrem Ford die Straße
Lanfer aus Richtung Warstein kommend in Fahrtrichtung Belecke. Im
Bereich der Tankstelle wollte sie dann nach links auf das
Tankstellengelände einbiegen. Hierbei bemerkte sie zu spät eine
41-jährige Warsteinerin mit ihrem Ford, die die gleiche Straße in
entgegengesetzter Richtung befuhr. Beide Frauen konnten nicht mehr
rechtzeitig ausweichen, so dass es im Bereich der Tankstellenzufahrt
zur Kollision kam. Die Fahrerinnen wurden zur weiteren Untersuchung
ins Krankenhaus nach Warstein gebracht. Beide Autos waren nicht mehr
fahrbereit. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Soest | Publiziert durch presseportal.de.